• Franziska Blickle

Mein Oktober 2021 - Ein völlig unterschätzter goldener Monat

Der Oktober ist vermutlich der Monat, den ich am meisten unterschätze. Ich hänge immer irgendwo gedanklich zwischen Sommer (...ist vorbei, schnief!) und Weihnachten (...uiuiui, das geht aber schnell jetzt! Wie machen wir das eigentlich dieses Jahr mit Geschenken und so?).


Ziemlich schade, denn dieser Oktober war nicht nur umsatztechnisch mein zweitbester Monat in 2021, sondern hatte auch ne Menge zu bieten. Von einer kleinen München-Workation bis zu tollen neuen Trainings.


Hier findest du meine Highlights, liest (und siehst) was sonst noch so los war, kannst dich in meine Blogartikel klicken und erfahren, worauf ich mich im November besonders freue! Viel Spaß!

Was war los im Oktober?

Highlight Nr. 1:

Meine MURAL Angebote sind in der überarbeiteten Version 2.0 online


Ich selbst arbeite seit April 2020 mit MURAL und könnte es mir nicht mehr anders vorstellen. Seit November 2020 biete ich MURAL Unterstützung an - als offenes Training, als 1:1 Begleitung und für Unternehmen.


Beinahe ein Jahr konnte ich jetzt die Bedürfnisse der Kund:innen besser kennenlernen. Im September war es Zeit für eine Überarbeitung bei der sich auch mein bisher etwas kompliziertes Preissystem und die nicht immer klare Namensgebung verabschieden durfte.



Künftig gibt es drei Angebote:

  • Einmal im Quartal ein offenes MURAL Easy Start Training - als Einstieg für jeden

  • Eine 1:1 Begleitung für alle, die schon einen ganz konkreten Auftrag oder Anwendungsfall haben und möglichst wenig Zeit in Lernen durch "Trial&Error" verlieren wollen

  • Ein Team-Training "MURAL4Teams" für alle, die gleich das ganze Team oder die komplette Organisation für die externe und interne Nutzung fit machen wollen.



Highlight Nr. 2:

Mini-Workation in München mit viel Wiedersehensfreude


Zu Beginn meiner Selbständigkeit habe ich beinahe jeden zweiten Monat in München vorbei geschaut. Das war die letzten 1,5 Jahre so natürlich nicht möglich. Vor dem Winter hatte ich nochmal das Bedürfnis ein bisschen länger zu Gast zu sein - mit ausreichend Zeit meiner Familie, aber auch meine Freunde zu sehen, gemütlich Kaffee zu schlürfen, Spazieren zu gehen, den Tag zu vertrödeln.


Nachdem an Anreisetag in Berlin und Brandenburg Start der Herbstferien war, habe ich einen Teil meiner Prämienpunkte in ein Erste-Klasse Upgrade investiert und selten hat sich eine Entscheidung so gelohnt. Kaffee schlürfend bin ich durch eine Bilderbuch-Herbstlandschaft gefahren und wäre am liebsten noch ein Stündchen Umweg gefahren.


10 Tage war ich in München, habe Arbeit und Freizeit kombiniert und mich treiben lassen:



Highlight Nr. 3:

Der Oktober ist mein zweitstärkster

Umsatz-Monat in diesem Jahr


Mein drittes Highlight hat sich ganz leise angeschlichen und gab sich erst zu erkennen, als ich meine monatlichen Finanzen ausgewertet habe:


Mein zweitbester Monat in 2021 :)


In der Rückschau macht das Sinn, denn ganze 14 Trainingstage stehen im Kalender und das ist schon ganz schön viel!


Und das ist sonst noch so passiert:

Ich besuche meine Freundin, Kollegin und Mentorin Gretel in Wandlitz. Wir lassen es uns einen Tag mit viel Kaffee und Sushi am See gut gehen. Nachdem ich jetzt weiß wie fix ich da mit dem Zug bin, machen wir das hoffentlich mal wieder :)


Ich besuche mit meinem Freund seine Familie in der Uckermark und wir kommen pünktlich zum Kranich-Fest.



Seit dem Sommer unterstütze ich einen Aufbau-Stamm in Berlin Weissensee. Am 3. Oktober feiern wir Herbstfest mit allen Mitgliedern und den Eltern: Sonnenschein, Kuchen, Stockbrot am Feuer - für viele nach langer Zeit das erste Mal nicht-virtuell.


Es geht weiter mit der LiveOnlineTraining Ausbildung der IHK und ich bin verantwortlich für das zweite Modul, in dem wir uns vor allem mit Tools und Methoden im virtuellen Training beschäftigen.



Zum ersten Mal in der neuen Version: MURAL4Teams für 18 Change Multiplikatoren, die mit MURAL künftig interne Change-Workshops begleiten werden.

Weil die Gruppe sehr international ist, habe ich den Auftrag außerdem zum Anlass genommen meine Step-Anleitung zu übersetzen: Your first MURAL Board | Step-by-Step


Das Leadership-Training bei Dept geht in eine neue Runde. Mit dabei ist Ingo, mein MURAL-Maskottchen-Flamingo. Für die erste Version der virtuellen Leadership Learning Journey habe ich die Flamingo-Übung ursprünglich erfunden. Auch diesmal sorgt sie wieder für gute Stimmung und - noch wichtiger - für einige AHA-Momente.



Am 27.10.2021 fand mein erstes offenes MURAL Easy Start Training im neuen Konzept statt. Die Rückmeldungen der Teilnehmerinnen sprechen für sich und ich freue mich schon auf die nächste Runde, am 26. Januar 2022.


Susi wäre stolz auf mich! Es sind zwar noch keine niedlichen Tierchen, aber ich habe meine Häkelkünste aus dem Handarbeitsunterricht wiederbelebt.

FunFact: Aus dem Bestellten Garn sollte man eigentlich einen kleinen und einen großen Korb Häkeln können. Ich habe jetzt einen kleinen und einen großen Korb, zwei Topfuntersetzer und die Hälfte des Garns übrig. entweder mache ich etwas sehr falsch oder sehr richtig! :)



Der Oktober war wettertechnisch so gut zu uns! Ich erinnere mich an viele Sonnentage und Herbstspaziergänge und hoffe ich hab viele Sonnenstrahlen für den Winter gesammelt.


Hierüber habe ich im

September & Oktober 2021 gebloggt:


Lieblings-Mindfuck: "Um ein Training zu buchen, muss ich ganz genau wissen, was wir brauchen!"

Um das final zu klären: Nein, das musst du nicht! Hier kommt ein Beispiel wie ich dich unterstütze, wenn noch viel unklar ist.


#12von12 im September - Spätsommer-Sonntag in Würzburg

Ein Tag in Bildern - meine #12von12 im September nehmen dich mit nach Würzburg und in die Weinberge!



MURAL Funktionen | Export Optionen

Du hast ganz unterschiedliche Möglichkeiten, dein MURAL Board oder Teile davon zu exportieren. Hier erkläre ich wie das geht.



Lieber nicht...! - Diese Fehler solltest du bei virtuellen Whiteboards vermeiden

Ich glaube, dass man nicht jeden Fehler selbst machen muss, um zu lernen. Hier findest du die häufigsten "MURAL mistakes".



MURAL Funktionen | Drawing Mode

Ganz unten in der Toolbar findest du links - das Symbol ist ein Stift - den Zeichenmodus. Ich nutze ihn sehr gern am Tablet!



MURAL Funktionen | Die Toolbar

Die Toolbar findest du bei MURAL am linken Bildschirmrand. Hier erkläre ich einmal alle Buttons und gehe auf die Tricks ein.



Was ist "Virtual Facilitation"?

Virtual Facilitation ist einer von vielen Begriffen, die ich berufsbedingt ganz selbstverständlich benutze, aber was heißt das?


Ich freue mich im November vor allem ...


  • ...auf den VIP Day mit Laura, Gretel und allen anderen Smashies.

  • ...noch einen VIP Day mit Jenny und den tollen Ladies des Insiders Club.

  • ...die Fertigstellung meines MURAL Adventskalenders 2.0.

  • ...die nächste Umsetzungswoche mit Smash It!

  • ...den Career Talk an meiner Uni zum Thema Karriere im Bereich HR.

  • ...den Start meines 12 Wochen Yoga-Programms mit Juli Haubold.

  • ...auf das Barcamp von The Content Society.

  • ...auf den ersten Glühwein!

gif

Wenn du noch ein bisschen näher dran sein willst an dem, was bei mir so passiert, welche neuen Projekte ich starte oder welche Trainings aktuell sind, dann abonniere gern hier meinen Newsletter.


39 Ansichten0 Kommentare