top of page
  • AutorenbildFranziska Blickle

Deine Checkliste: Raumvorbereitung im Präsenzworkshop

Aktualisiert: 11. Apr.

Hier solltest du die wichtigsten Punkte finden. Noch nützlicher ist eine eigene Checkliste.


  1. Prüfe die Sitzordnung und andere Möbel im Raum; baue nötigenfalls noch etwas um.

  2. Prüfe die Raumtemperatur, finde ggf. die Klimaanlage und reguliere, falls es zu warm oder zu kalt ist.

  3. Wie riecht es im Raum (gleich beim Betreten)? Ggf. nochmal lüften. Für Notfälle Duftspray, Duftkerze oder Duftöl mitnehmen.

  4. Mach dich mit den Lichtschaltern und der Verdunklung der Fenster vertraut. Wenn es dunkel wird (Winter) oder die Sonne wandert (Sommer) wirst du froh sein.

  5. Richte dein Material übersichtlich her, sodass du alles griffbereit hast.

  6. Schließe ggf. deinen Laptop an den Beamer an und teste die Verbindung. Bei Video oder Musik teste unbedingt auch den Sound.

  7. Platziere Flipchartständer und Pinnwände oder sonstige Ausstattung dort wo du sie haben willst.

  8. Hänge vorbereitete Flipcharts oder Plakate auf.

  9. Falls du etwas mitgebracht hast, was die Teilnehmenden zu Beginn haben sollen, verteile es auf den Sitzen. (Ausnahme: Handout)

  10. Setz dich auf den Platz eines Teilnehmenden und mach nochmal einen Kontrollblick durch den Raum. Was sollte noch weg oder an einen anderen Platz?

  11. Geh nochmal zur Toilette, wasch dir gründlich die Hände, lächle dein Spiegelbild an, nimm drei tiefe Atemzüge und dann leg los!

 

Trage alle Punkte in deine Checkliste ein, die du im Raum vor dem Workshop noch erledigen willst, damit du nichts vergessen kannst, auch wenn du möglicherweise nervös wirst, die Zeit drängt oder dich bereits anwesende Teilnehmer:innen ablenken:


 

Übrigens:

Falls du mal spät dran bist, ist es immer gut einen Notfallplan zu haben. Hier kannst du meine Tipps für eine SOS-Raumvorbereitung nachlesen. Und mit diesen 10 Tipps kannst du deinen Workshop-Raum aufwerten.


 

Hier findest du meinen Kurzinput (2:55 min) zum Thema Raumvorbereitung auf Youtube:



 

Mehr praktische Tipps gibts auf meinem Instagram-Account:

43 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page