• Franziska Blickle

Mein Mai 2020 - ein Rückblick

Aktualisiert: Juni 5

Wenn sich mein Leben lokal begrenzt abspielt, bin ich schnell in Versuchung zu denken und zu sagen es wäre nichts los. Stimmt aber gar nicht! Hier kommt ein Rückblick in meinen Mai:

➼ Highlight Nr. 1

Virtueller Konzeptionsworkshop für factor a abgeschlossen


Fast ein Monat lag zwischen den beiden halben Workshop-Tagendes Konzeptionsworkshops.


Wir haben in ihnen gemeinsam mit der Geschäftsführung, der Personalentwicklung und einem Teil der Führungskräfte die Lernziele und Rahmenbedingungen der Leadership-Trainings erarbeitet, die über den Sommer für alle drei Führungsebenen stattfinden werden.


Im ersten Workshop-Teil haben wir aus den Unternehmenswerten das gewünschte Führungsverhalten abgeleitet und anschließend die ersten groben Lernziele definiert, auf die wir in den Trainings unseren Fokus richten wollen.


Der zweite Workshop-Teil wurde genutzt, um die Lernziele für die drei Ebenen Geschäftsführung, heads und Team Leads feiner zu definieren (also das WAS) und anschließend festzulegen WIE die Trainings gestaltet sein sollen.


Die Workshops haben per Zoom stattgefunden und die Gruppendiskussionen mit Mural festgehalten. Das Arbeitsbord sieht nach den beiden Sessions aus wie ein modernes Kunstwerk:

➼Highlight Nr. 2

Virtueller Sketchnoting-Workshop bei Heike Heeg



In den letzten Wochen habe ich noch öfter zum Stift gegriffen und meine Notizen als Sketchnotes verfasst. Gerade bei virtuellen Meetings hilft mir das sehr konzentriert und bei der Sache zu bleiben.


Weil ich noch mehr darüber erfahren und meine "Toolbox" erweitern wollte, habe ich wochenlang nach einem Online-Training Ausschau gehalten und bin schließlich bei Heike Heeg fündig geworden.


In vier lehrreichen, unterhaltsamen und sehr praxisorientierten Stunden haben wir die Basics wiederholt, viele neue "Tricks" gelernt und vor allem selbst - analog und digital - intensiv geübt. Was uns jetzt nach dem Training noch erwartet ist ein gemeinsames Sketch-Lab und ein 1:1-Coaching mit Heike.


Wer interessiert ist: Heike bietet schon am 30. Juni 2020 den nächsten Workshop an und ich kann ihn sehr empfehlen.

➼ Highlight Nr. 3 Meet The Blogger Challenge 2020


Von 1. bis zum 15 Mai gab es von mir auf Instagram täglich einen Post zu einem bestimmten Stichwort oder Motto, denn ich habe wie letztes Jahr an der MeetTheBloggerChallenge von Anne Häusler teilgenommen.

Die Fotos in groß und die dazugehörigen Texte gibt es in diesem Blogartikel:


Fun & Facts in 15 Bildern - MeetTheBloggerChallenge 2020

➼ Und was war noch so los im Mai?


Ich habe ein neues Hobby und zeichne, male und kritzle gerade viel digital. Als kleine Challenge gibts gerade jeden Tag ein Stichwort und ein Bild dazu. das hier waren die Stichworte "Solidarität" und "Foodlover".

Statt großen Urlaubsabenteuern gibts diesen Mai eben kleine Ausflugsabenteuer:


Eine "Würfel Wanderung"

Eine "Würfel Wanderung" oder ein "Würfel-Spaziergang" ist ein kleiner Ausflug bei dem alles ungewiss und dem Zufall überlassen ist. Du marschierst los, mit einem Würfel und der festen Absicht ihm zu gehorchen ... und dann wird's interessant.

Wir haben uns mit den Entscheidungsmöglichkeiten abgewechselt und der andere hat gewürfelt.

Beispiele:

"An der Kreuzung würfeln wir. Bei 1-3 laufen wir weiter, bei 4-6 nehmen wir die nächste Tram bahn, die kommt."

"Lass uns würfeln und bei einer 1 oder 6 soll der nächste Passant entscheiden wohin wir abbiegen."

"Alles oder nichts! Bei einer Sechs müssen wir genau den Weg nach Hause lafufen, den wir gekommen sind. Bei 1-5 nehmen wir die S-Bahn."

Ihr merkt...ein bisschen Einfluss hat man natürlich schon! Viel Spaß beim ausprobieren!



Spaziergang durch und um Spandau


Radtour zum Flughafen Tegel



Wochenende in Mescherin (Uckermark)

Darauf freue ich mich im Juni:


  • Ich freue mich auf ein langes Wochenende in München und endlich meine Familie besuchen zu können.

  • Ich freue mich darauf, die Gang mit der ich schon virtuell so viel über Healthy High Performance gelernt und gesprochen habe endlich persönlich zu treffen.

  • Ich freue mich auf Sommertage, mehr Radtouren, das erste Bad im See und die längste Nacht des Jahres!

  • Ich freue mich auf weitere virtuelle Trainings.

Wenn du auf dem laufenden sein willst was bei mir so passiert, welche neuen Projekte ich starte oder welche Trainings aktuell sind, dann abonniere gern hier meinen Newsletter.


96 Ansichten

Franziska Blickle: 

Trainerin für Kommunikation, Leadership und Selbstmanagement, in Berlin daheim und europaweit unterwegs

Datenschutz  |  Impressum  |  Kontakt  |  Blog

© Franziska Blickle 2020