• Franziska Blickle

"Wilde Workshop Spiele" - Das ist meine Nr. 1 Quelle für - nun ja - Workshop-Spiele ;)

Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Übungen, Experimenten und Spielen für meine Workshops. Ganz vieles von dem, was ich regelmäßig nutze, habe ich selbst irgendwann mal als Teilnehmerin kennengelernt.


Wenn ich neue Inspiration brauche, schaue ich als Erstes bei "Wilde Workshop Spiele".


 
 

Was ich an der Seite besonders mag:

  1. Die Seite ist super simpel aufgebaut - kein Schnick-Schnack, einfach tolle Spiele.

  2. Ich kann nach virtuellen Spielen oder Spielen in Präsenz suchen.

  3. Ich kann nach unterschiedlichem Zweck oder Personenzahl suchen.

 

Die Spiele sind - egal in welcher Kategorie - immer mit einem Kärtchen zu sehen, auf dem übersichtlich der Name, die Personenzahl und die Dauer steht.

Online-Spiele sind markiert und so auf einen Blick zu erkennen. Die Skizze zeigt meist schon ganz easy, worum es geht und ich liebe den Humor von Caspar Siebel, der die Spiele hier gesammelt hat und von dem die Illustrationen stammen.


Das sagt er über seine Website:


Beim Klick auf die jeweilige Karte öffnet sich dann die genaue Erklärung. Hier findest du alles, was du brauchst, vorbereiten oder in der Anmoderation beachten musst.


Das kann etwa so aussehen:

 

Welches Spiel aus der Sammlung "Wilde Workshop Spiele" probierst du als nächstes aus?

Hast du noch einen weiteren Tipp oder andere Quellen?

Lass mir gern einen Kommentar da.

45 Ansichten1 Kommentar