top of page
  • AutorenbildFranziska Blickle

Glossar: 44 Begriffe rund um virtuelle Whiteboards

Hier findest du eine Sammlung von 44 Begriffen, die dir helfen werden, die Funktionalitäten und Features von Plattformen wie Miro oder MURAL besser zu verstehen. Von API-Integration bis Zoom-Funktion – dieses Glossar bietet dir eine umfassende Übersicht über die Welt der digitalen Kollaboration auf virtuellen Whiteboards.


  1. API-Zugriff: Die Fähigkeit, auf eine Programmierschnittstelle zuzugreifen, um benutzerdefinierte Integrationen oder Automatisierungen zu erstellen.

  2. Aufzeichnungsfunktion: Möglichkeit, Sitzungen oder Präsentationen auf dem virtuellen Whiteboard aufzuzeichnen.

  3. Barrierefreiheit: Funktionen, die die Nutzung des virtuellen Whiteboards für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten erleichtern.

  4. Benachrichtigungen: Automatische Benachrichtigungen über Aktualisierungen oder Aktivitäten auf dem virtuellen Whiteboard.

  5. Benutzerberechtigungen: Einstellungen, die steuern, wer auf das virtuelle Whiteboard zugreifen und es bearbeiten kann.

  6. Benutzerdefinierte Skalierung: Anpassung der Größe von Elementen oder des gesamten Whiteboards nach den Bedürfnissen der Benutzer.

  7. Benutzerprofil: Individuelle Einstellungen und Informationen, die jedem Benutzer auf dem virtuellen Whiteboard zugeordnet sind.

  8. Brainstorming: Kreativer Prozess, bei dem Benutzer Ideen sammeln und gemeinsam auf dem Whiteboard sortieren, priorisieren oder präsentieren

  9. Datenschutzrichtlinien: Regeln und Vorschriften, die den Schutz sensibler Daten auf dem virtuellen Whiteboard sicherstellen.

  10. Drag-and-Drop: Die Fähigkeit, Elemente auf dem Whiteboard einfach durch Ziehen und Ablegen mit der Maus, einem Tpupad oder dem Touchscreen zu platzieren und zu verschieben.

  11. Dynamische Diagramme: Echtzeitaktualisierung von Diagrammen oder Grafiken auf dem Whiteboard.

  12. Dynamische Textformatierung: Möglichkeit zur Anpassung von Schriftarten, -größen und -stilen auf dem Whiteboard.

  13. Echtzeit-Zusammenarbeit: Die Möglichkeit, in Echtzeit mit anderen Benutzern auf dem virtuellen Whiteboard zu arbeiten.

  14. Eigene Hintergründe: Möglichkeit, individuelle Hintergrundbilder oder -farben auf dem Whiteboard festzulegen.

  15. Sperren von Inhalten: Die Option, bestimmte Teile des virtuellen Whiteboards zu sperren, um ungewollte Änderungen zu verhindern.

  16. Export-Funktion: Die Möglichkeit, den Inhalt des virtuellen Whiteboards für Präsentationen oder Berichte zu exportieren.

  17. Übergänge: Animationen oder Effekte, die beim Wechsel zwischen verschiedenen Teilen des virtuellen Whiteboards auftreten.

  18. Fokussiermodus: Reduzierung von Ablenkungen durch das Fokussieren auf bestimmte Abschnitte des Whiteboards.

  19. Formenerkennung: Automatische Identifizierung und Ausrichtung von Formen auf dem virtuellen Whiteboard.

  20. Freigabe-Link: Ein Link, über den Benutzer Zugriff auf das virtuelle Whiteboard erhalten können.

  21. Integrationen: Verbindungen zu anderen Tools oder Plattformen, um den Datenaustausch und die Effizienz zu verbessern.

  22. Interaktive Elemente: Digitale Objekte wie Text, Formen oder Bilder, die auf dem virtuellen Whiteboard platziert und bearbeitet werden können.

  23. Kollisionsvermeidung: Funktionen, die verhindern, dass mehrere Benutzer gleichzeitig dasselbe Element bearbeiten.

  24. Künstliche Intelligenz (KI): Integration von KI-Elementen zur automatischen Analyse oder Verbesserung der Arbeit auf dem virtuellen Whiteboard.

  25. Live-Chats: Echtzeitkommunikation zwischen Benutzern während der Zusammenarbeit auf dem virtuellen Whiteboard.

  26. Mobile Unterstützung: Zugriff auf das virtuelle Whiteboard von mobilen Geräten aus.

  27. Moderator: Benutzer mit speziellen Berechtigungen, um den Arbeitsprozess auf dem virtuellen Whiteboard zu leiten und zu steuern.

  28. Multimediaeinbindung: Integration von Audio- und Videodateien direkt auf dem virtuellen Whiteboard.

  29. MURAL Support: Mein Angebot, das dich fit macht für die eigenständige, souveräne Arbeit mit dem virtuellen Whiteboard MURAL.

  30. Offline-Modus: Möglichkeit, an einem virtuellen Whiteboard zu arbeiten, auch wenn keine Internetverbindung besteht.

  31. Pinnwand: Virtuelle Pinnwand zur Sammlung und Anzeige von wichtigen Notizen oder Dokumenten.

  32. Präsentationsmodus: Eine Funktion, die das virtuelle Whiteboard in einen Präsentationsmodus versetzt, um Inhalte strukturiert vorzustellen.

  33. QR-Code-Integration: Generierung von QR-Codes, um schnell auf das virtuelle Whiteboard zuzugreifen oder es zu teilen.

  34. Revisionen: Protokollierung und Anzeige von Änderungen am virtuellen Whiteboard im Laufe der Zeit.

  35. Scrum-Board: Anpassbare Ansicht für agile Projektmanagementmethoden wie Scrum, um Aufgaben und Fortschritte zu verfolgen.

  36. Synchronisation mit Cloud-Diensten: Automatische Sicherung und Synchronisation von Whiteboard-Inhalten in der Cloud.

  37. Tastaturkürzel: Schnelle Bedienung des virtuellen Whiteboards durch Tastaturbefehle.

  38. Verlauf: Die Fähigkeit, vorherige Änderungen am Whiteboard nachzuvollziehen.

  39. Virtuelles Whiteboard: Eine digitale Plattform, die es Benutzern ermöglicht, gemeinsam an Ideen, Projekten oder Präsentationen zu arbeiten.

  40. Voting-Funktion: Ein Feature, das es Benutzern ermöglicht, für bestimmte Ideen oder Optionen abzustimmen.

  41. Vorlagen: Vorgefertigte Designs oder Layouts, die die Struktur auf dem Whiteboard erleichtern.

  42. Werkzeugpalette: Auswahl von Werkzeugen für Zeichnungen, Skizzen oder Anmerkungen auf dem Whiteboard.

  43. Workshop: Strukturierte Sitzung oder Veranstaltung, bei der Teams zusammenarbeiten, um spezifische Ziele auf dem virtuellen Whiteboard zu erreichen.

  44. Zoom-Funktion: Die Möglichkeit, in Details zu zoomen, um feinere Anpassungen auf dem Whiteboard vorzunehmen.

31 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page