• Franziska Blickle

Mein März 2019

Aktualisiert: 30. Juli 2019


Der Winter geht, der Frühling kommt...Aber was war sonst noch so los bei mir im März!?



Mein virtueller Auftritt hat einen neuen Look!


Dir ist bestimmt schon aufgefallen, dass bunte Bubbles die goldenen Pailetten abgelöst haben. Passt besser zu mir, oder?



➼ Ein weiteres Highlight war ein Training der besonderen Art: Beim sogenannten "SFT" = Sippenführertraining gibts eine Portion Handwerkszeug für angehende oder frischgebackene Sippenführer (=Gruppenleiter) in meinem Pfadfinderstamm.

Die Inhalte gehen dabei von der Gestaltung der wöchentlichen Sippenstunden über die Planung von Fahrten und Lagern bis hin zu Öffentlichkeitsarbeit und Gruppendynamik. Ich durfte die Einheiten Koedukation, Öffentlichkeitsarbeit und Social Media, Führungsstile und Gruppendynamik gestalten. Und dabei musste ich mehr al einmal darüber schmunzeln wie viel sich an meinen Einheiten verändert hat, die ich vor 6 Jahren - damals noch seeehr laienhaft - erstmals gehalten habe.


Das Wochenende war großartig! Für mich ist Zeit bei den Pfadis immer ein "nach Hause kommen". Und vor, zwischen und nach meinen Einheiten war genug Zeit um die Frühlingssonne zu genießen!


➼ Ich war auch dieses Jahr wieder beim Berlin Travel Festival. Unter dem Motto „Travel Different“ gab es hier Information, Inspiration und Innovation rund um das Thema Reisen – ob Wochenendausflug in die Lieblingsmetropole oder lebensverändernde Reise.



Was ich total spannend fand:

Auch hier ist man immer wieder dem Thema NewWork begegnet - egal ob es um unterwegs arbeiten, digitales Nomadentum, Co-Working/Co-Living/Co-Traveling ging!



Und was mir besonders gefällt:

Es geht hier nicht um ein paar wenige Speaker, die mir erzählen wie toll ihre Abenteuer sind und mich eher frustriert zurück lassen, weil ich eben (noch ;)) nicht auf einem Segelboot lebe, sondern darum Geschichten zu erzählen, sich teilhaben zu lassen und Anregung zu geben die eigenen Abenteuer zu erträumen und verwirklichen!


➼ Seit Mitte März bin ich ganz offiziell Systemischer NLP Practitioner!


Keine Sorge, das ist nicht ansteckend und tut auch nicht weh! Es bedeutet, dass ich in den letzen sechs Monaten 18 intensive, tolle Trainingstage damit verbracht habe sämtliche Basis-Fertigkeiten sowie grundlegende Modelle und Methoden des NLP in den verschiedenen Bereichen kennenzulernen.

NL-Was? NLP bedeutet Neuro-Linguistische Programmieren und ist eine Sammlung von Kommunikationstechniken und Methoden.

In meinem Dank an die Gruppe hab ich das ganze mit dem Lehrgangsnamen KICKSTART so zusammengefasst:


K wie KOCHKÜNSTE, KICHERN, KALIBRIEREN, KLÄRUNG DER LANDKARTE, KOMFORTZONEN-CHECK

I wie IRRITATION, INTEGRITÄT, IDEENREICHTUM, INSELSPIEL, INNERES TEAM, INTENSIVWOCHE, INFORMATION = VERÄNDERUNG

C wie CHUNKING, COOLNESS, COACH-IDENTITÄT, CIRCLE OF EXCELLENCE, CHANGE HISTORY

K wie KUCHEN, K.A.I.S.E.R.I.N., KONTEXT, KONSTRUKTIVITÄT, KUNST AM FLIPCHART

S wie SELBSTVERTRAUEN, SYSTEMISCHE SCHLEIFE, SICHERER ORT, STATUS, SELBSTBILD-CHECK, SO SEIN DÜRFEN, SUBMODALITÄTEN, SELBSTINTEGRATION, SKALENARBEIT

T wie TATENDRANG, TRÄNEN, TRANCE, TRANSFORMATIONSGRAMMATIK

A wie ANKER, AUSSERGEWÖHNLICH KLUGE MENSCHEN, AUFSTELLUNG, AUFTRAGSKLÄRUNG, ANNAHMEN, ABSCHIEDSSCHMERZ

R wie RAPPORT, REDEN, REALITÄT, RITUALE, RESSOURCEN, REFRAMING

T wie TEAMWORK, TAUBENBLAU, TETRALEMMA, TIEFGANG (aka DEEP SHIT)





➼ Auch mein Zertifikatslehrgang Train-The-Trainer bei der IHK Berlin hatte im März Abschluss. In den letzten 6 Monaten ging es hierbei um

  • Trainingskonzeption und Medieneinsatz

  • meine Rolle als Dozentin, Trainerin und Moderatorin

  • Kommunikation und Konfliktmanagement im Trainingskontext

  • Lernmethoden

  • Gruppendynamik

  • meine Trainerpersönlichkeit

  • und natürlich Vertrieb und Marketing.



➼ Und um das Abschiednehmen komplett zu machen haben wir auch das Ende unserer sechs Monate im Next Level Mastermind 2018 (by Anke Beeren) mit einer Abschiedsrunde gefeiert. Jede Teilnehmerin wurde einen Tag lang nochmal für Ihren Erfolg gefeiert und die Gruppenmitglieder hatten Gelegenheit Lob, Anerkennung und Erfolgswünsche loszuwerden.



Ich freu mich riesig über Botschaften wie diese:

"Ich freue mich für alle Menschen, die mit dir unvergessliche Lernabenteuer erleben dürfen."
"Mich hast Du schon überzeugt, dass du eine großartige Trainerin bist, denn Du hast eine sehr mitreißende motivierende Art, die ich echt toll finde. Mich hast du immer wieder motiviert und begeistert"

Wenn du monatlich auf dem Laufenden sein willst was bei mir passiert, welche neuen Projekte ich starte und welche Trainings anstehen, trag dich gern in meine Update-Liste ein.




38 Ansichten

Franziska Blickle: 

Trainerin für Kommunikation, Leadership und Selbstmanagement, in Berlin daheim und europaweit unterwegs

Datenschutz  |  Impressum  |  Kontakt  |  Blog

© Franziska Blickle 2020