©2019 by Franziska Blickle. Proudly created with Wix.com

  • Franziska Blickle

Weiterbildungstrends - eine Recherche

Eine der vielen Themen-Anregungen, die wir im Rahmen des Iron Blogging von Judith bekommen haben war, uns mit den Trends unserer Branche zu beschäftigen und unsere eigene Zukunftsprognose zu wagen.


Einige Zukunftsprogrosen habe ich von Kolleginnen und Kollegen beim Get Together von The People Network eingesammelt, aber das war mir nicht genug und ich habe angefangen zu recherchieren.


Wie das oft ist kommt man da schnell vom Hundertsten zum Tausendsten und statt selbst in die imaginäre Glaskugel zu blicken verlor ich mich in Blogs und auf unzähligen Webseiten.


Ich habe hier Links zusammengestellt, die mir besonders interessant schienen und eine Liste der mir wichtig scheinenden Branchentrends rund um Weiterbildung. Meine eigene Prognose wage ich in den kommenden Wochen in einem separaten Artikel.

Diese Trends rund um das Thema Weiterbildung und Personalentwicklung scheinen mir besonders wichtig:

  • Digitalisierung

  • Blended Learning

  • Virtual Reality

  • Reflexionsräume im (Arbeits-)Alltag

  • Simulationen

  • Employability

  • Individuelle Karrierepfade / Quereinstieg

(Aktuell ist dies nur eine Zusammenstellung, die ich in kürze genauer definieren und kommentieren werde.)

Mit folgenden Links kann man sich einen schnellen Überblick verschaffen:


Berufliche Weiterbildung 2030 – ein Blick in die Glaskugel

https://www.lecturio.de/magazin/berufliche-weiterbildung-2030/#aktuelle-studie-8222lernen-im-jahr-20308220-erlaubt-einen-blick-in-die-zukunft


Weiterbildung der Zukunft: Trends, Formate und Inhalte

https://www.haufe.de/personal/hr-management/top-thema-zukunft-der-weiterbildung/weiterbildung-trends-formate-und-inhalte-der-zukunft_80_340726.html

Dies ist kein Abgeschlossener Artikel. Ich werde ihn ergänzen, erweitern und aufgreifen.


Gibt es einen Trend, der eine große oder kleine Rolle spielen wird rund um Weiterbildung, Employability oder Personalentwicklung, dann gib mir gern einen Hinweis in den Kommentaren.

23 Ansichten